creare-startup.de

Ablauf

creare! StartUp wird an der Freien Universität als gebührenfreie Zusatzqualifikation mit insg. 100 Stunden angeboten, die sich wie folgt zusammensetzen:

7 siebenstündige Seminare = 49 Stunden
Praxisphase nach Abschluss der Präsenzphase = 51 Stunden

creare! Auftakt

Die erste Veranstaltung dient dem Kennenlernen und Warmwerden mit Gruppe und Thema. Du lernst spannende Gründerwege kennen, setzt Dich mit Deinen persönlichen Lernzielen auseinander und suchst Dir einen Lernpartner. Im Mittelpunkt steht die Frage: Was motiviert Dich zur Existenzgründung, worum geht es Dir, was bedeutet für Dich (unternehmerischer) Erfolg?

Schwerpunkt-Seminare Profil, Innovation, Gründung, Herausforderungen und Unterstützung

Die darauf folgen fünf Seminare vermitteln wichtiges Orientierungswissen auf dem Gebiet der Selbständigkeit, stoßen neue Gedankengänge an und versetzen Dich in die Lage, eigenständig weiter zu arbeiten in spezielleren Bereichen, die für Dich besonders relevant sind.

creare! Abschluss

In der letzten Veranstaltung wollen wir einerseits das bisher Gelernte reflektieren und andererseits auf die Praxisphase vorbereiten, in der Du Dein unternehmerisches Vorhaben umsetzt. Dazu bilden wir Gründergruppen, deren Mitglieder zwar nicht unbedingt am selben Projekt arbeiten aber sich dennoch projektübergreifend, z.B. bei der Businessplan-Erstellung, unterstützen können.

creare! Gründungspraxis

Die Praxisaufträge auf der Online-Plattform orientieren sich thematisch an den fünf Kernmodulen Profil, Innovation, Gründung, Herausforderungen und Unterstützung. Du kannst sie selbständig und eigeninitiativ entweder schon während oder nach Abschluss der Präsenzseminare bearbeiten. Sie helfen Dir beim erfolgreichen Fortkommen im Gründungsprozess und stehen Dir mit samt den dazugehörigen Informationen, Texten, Links, Checklisten usw. auch nach Abschluss des Programms als creare! Alumni zur Verfügung.

creare! Follow-Up

Nach der Praxisphase trifft sich die Gruppe, um zu erfahren, wie die Praxisphase verlaufen ist. Das Seminar dient der Überprüfung der gesetzten Ziele, Reflexion über die vergangenen Monate, dem Austausch untereinder und Setzen neuer Ziele.